Andreas Klesse

Fotografiebegeistert bin ich faktisch seit dem 14ten Lebensjahr, aber erst durch die Digitalisierung der Fotografie so richtig "dabei". Inzwischen kann ich mich als anerkannten Fotografen bezeichnen. Einigermaßen regelmäßig werden Bilder von mir prämiert und in diversen Medien veröffentlicht. Bereits 2 Mal wurde ich in Fotozeitschriften als "Fotograf des Monats" vorgestellt (zuletzt in der colorfoto 01/2015).

Und am 20.02.2020 ist dann In der bekannten "111 Orte die man gesehen haben muss" - Reihe des Emons-Verlag mein erstes Buch “111 Orte auf Langeoog die man gesehen haben muss” erschienen. "Mein" Buch ist es allerdings nur hinsichtlich der mehr als 111 Fotografien. Der Text stammt aus der hinreißenden Feder von Petra Wochnik. Im April diesen Jahres geht es weiter mit dem neuen Buch “111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss". Es erscheint ebenfalls beim Emons-Verlag und mit Texten der Autorin Petra Wochnik.

Besuchen Sie doch einmal meine Homepage: Klesse-Fotos.de