Aint we sweet

22.05. 11:00 - 13:00

25 Jahre Jazzerfahrung bringen Ain't we sweet inzwischen mit.
Das beweist die ursprünglich aus Esens stammende, inzwischen aber überregional agierenden Band mal wieder in Jever.

Es werden Oldtime-Jazz, Swing, Funk oder Latin frei und mit viel Spielfreude verarbeitet: 
Klassikern wie „Summertime“, „Sunny“ verpasst die Band ein rockiges Outfit; die „Gebläse“ legen sich im Satz mit Kompositionen von Dizzy Gillespie, Herbie Hancock oder Neal Hefti an.
Es werden alle musikalischen Mittel eingesetzt, um großen Vorbildern Ehre zu erweisen und um den Jazz unterhaltsam zu interpretieren.

 

Besetzung:
Gerd Menzel (Trompete) 
Eberhard Nolopp (Saxophon) 
Uwe (Ewu) Dieckmann (Saxophon, Klarinette) 
Ode Stromann (Klavier) 
Dirk Matulla (Gitarre) 
Hartmut Hornburg (Bass) 
Bernd Mingers (Schlagzeug) 
Sheila Heyartz (vocal) (ehemals Old Marytown Jazzband aus Jever)

Einritt: 15 Euro

Karten unter: